Hilfe für Projekte in TogoHilfe für Projekte in Togo

Hilfe für Projekte in Togo

Die Pflegeberatung des DRK.

DRK-Kreisverband Aalen e.V.

Bischof-Fischer-Str. 119-121
73430 Aalen
Telefon: 07361 951 0
E-Mail: infodrk-aalen.de

Facebook-Seite
Instagram-Profil

Hilfe, die ankommt! Das liegt dem DRK-Kreisverband Aalen e.V. am Herzen. Gemeinsam mit den DRK-Kreisverbänden Göppingen und Nürtingen/Kirchheim-Teck unterstützen wir weit über alle Grenzen hinweg Menschen im afrikanischen Staat Togo.

Weltweite Hilfsprojekte des Deutschen Roten Kreuzes gibt es schon lange. Mehrere süddeutsche DRK-Kreisverbände schlossen sich beispielsweise über 20 Jahre lang zusammen, um auch in Togo zu helfen. Aalen, Göppingen und Nürtingen/Kirchheim Teck engagieren sich bis heute in Togo. Sie förderten unter anderem den Bau von Brunnen für sauberes Trinkwasser. Joachim Oelßner, ehemals DRK-Delegierter in Togo, war lange vor Ort, organisierte, plante und koordinierte. Er kennt sich in Togo aus, weiß, was dringend gebraucht wird. Nun ist er im Ruhestand, doch die Hilfe soll mit seinem persönlichen Einsatz nicht aufhören.

Im Herbst 2015 konnte in Afikoukondji eine Hühnerfarm in Betrieb genommen werden, die ausschließlich von Frauen geführt wird. Mit eigenen Mitteln hatten sie das Gebäude für die Hühnerhaltung errichtet, danach konnten sie dank der DRK-Projektgelder in Hygiene, Buchhaltung &Co. geschult werden, um eine erfolgreiche und nachhaltige Betriebsführung zu garantieren. „Mit der Hühnerfarm wird nicht nur ihr Selbstwertgefühl gestärkt.

Durch den Verkauf der Eier können die Frauen für sich und ihre Kinder ein eigenes Einkommen erwirtschaften und so unabhängiger werden“, erklärte der Projektleiter vor Ort. Als nächstes ist ein Projekt mit einer Schweinefarm geplant.

 

Finanzielle Unterstützung

Unterstützen Sie unsere Projekte in Togo.

Sie haben eine Frage?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.