Winfried Mundt hat 125-mal Blut gespendet | Aalener Nachrichten