Peter Musch hat 125 Mal Blut gespendet | Aalener Nachrichten