Bopfingens langjährige Blutspender - Winfried Mundt will die 150 noch erreichen | Schwäbische Post