Adelmannsfelder Blutspender sind spitze | Aalener Nachrichten