Leseclub bekommt Besuch

Roderich Kiesewetter liest Kindern vor.

Am vergangenen Freitag besuchte Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter den Leseclub in Neresheim.

Empfangen wurde er unter anderem von 20 Grundschulkindern der Härtsfeldschule, Bürgermeister Herr Häfele, Schulleiter Herr Schmidt, dem 1. Vorsitzenden des DRK-Kreisverband Aalen e.V. Herr Dr. Schwerdtner, Schulsozialarbeiterin Frau Rathgeb.

Roderich Kiesewetter las 20 Grundschulkindern der Härtsfeldschule aus dem Buch „Johnny Cowboy und die Vorstadt-Indianer“ von Barbara Rose vor. Aufmerksam verfolgten die Kinder die Geschichte über ein chaotisches Schultheater, das durch die spontane Hilfe der Familie von Johnny Cowboy ein voller Erfolg wurde. Anschießend durfte jedes Kind einen Indianerkopfschmuck basteln, auch Bundestagsabgeordneter Kiesewetter und Bürgermeister Häfele bastelten begeistert mit. Natürlich interessierten die Kinder auch politische Fragen wie „Was arbeiten Sie eigentlich, Herr Kiesewetter?“ und „Warum braucht man einen Bundeskanzler?“

Der Leseclub wird ermöglicht durch die Stiftung Lesen im Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Örtlich wird der Leseclub durch die Kooperation vom DRK-Kreisverband Aalen e.V. und der Härtsfeldschule Neresheim ermöglicht. Der Leseclub findet für die Grundschüler jeden Freitag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr in den  Räumen des ehemaligen Jugendzentrums in Neresheim statt.

 

 

Europaweit gilt, ob Handy oder Festnetz

Servicerufnummer