DRK-Abenteuerland erhält Spende

Kindertageseinrichtung Abenteuerland erhält 500€.

Strahlende Kinderaugen blicken Herrn Demir, Inhaber des „Istanbul Juwelier“- Geschäfts in der Bahnhofstraße Aalen, an als er den symbolischen Spendenscheck in der DRK-Kindertagesstätte Abenteuerland, gemeinsam mit seinen Kindern, der stellvertretenden Kreisgeschäftsführerin des DRK-Kreisverbandes Aalen e.V., Sabine Nemesch, überreicht.

Die Weihnachtszeit sei auch die Zeit der Dankbarkeit sagt Herr Demir. Und dankbar ist er für die Arbeit aller in der DRK-Kindertagesstätte Abenteuerland Beschäftigten. „Hier wird hervorragende Arbeit geleistet.“, sagt der vierfache Vater, darunter Drillinge, die alle aktuell das Abenteuerland besuchen. Im Zeichen der DRK-Grundsätze Neutralität, Einheit, Freiwilligkeit, Gleichheit, Unabhängigkeit, Universalität und Menschlichkeit wird die Kindertagesstätte des Roten Kreuzes geführt. Das merkt man in der täglichen Arbeit und das war der Grund für die Spende, die als interkulturelle Spende und wegen der guten Zusammenarbeit getätigt wurde. Der DRK-Kreisverband Aalen nahm die Spendenübergabe zum Anlass ebenfalls das Abenteuerland zu beschenken. Mit im Gepäck hatte Frau Nemesch, zur Freude der vielen strahlenden Kinder-Gesichter zwei große Playmobil-Figuren, die künftig den Eingang des „Abenteuerlands“ säumen werden.

Europaweit gilt, ob Handy oder Festnetz

Servicerufnummer