Dr. Eberhard Schwerdtner feiert

DRK-Urgestein wird 75. Jahre alt.

Die DRK-Familie bereitete Dr. Eberhard Schwerdtner einen Geburtstagsempfang im Rettungszentrum. Ihm, der Geburtstage als reine Alterserscheinung sieht und eigentlich schon die Reise nach Südtirol antreten wollte wurden herzliche Worte und großer Dank entgegen gebracht. Seit 29 Jahren ist Dr. Eberhard Schwerdtner kraftvoller Motor des DRK-Kreisverbandes Aalen e.V.. Dieses Engagement würdigte Helmut Bezler, 2. Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Aalen e.V. „wir sind dankbar für Deinen Elan den Du an den Tag und an die Nacht legst.“. Dr. Lorenz Menz, Präsident des DRK-Landesverbandes Baden Württemberg, Oberbürgermeister Thilo Rentschler, AOK-Geschäftsführer Josef Bühler und Dr. Gustav Wabro, Schwerdtners Vorgänger im Amt beim DRK-Kreisverband Aalen, reihten sich in die Schar der Gratulanten ein. „Nach dem Maß der Not“, ist die Maxime Dr. Schwedtners, der als „omnipräsenter Marktbesucher des Aalener Wochenmarktes stets für jeden ein offenes Ohr hat und sich um die Belange der Aalener kümmert.“ schloss DRK-Kreisgeschäftsführer Matthias Wagner die Glückwunschreden.

Europaweit gilt, ob Handy oder Festnetz

Servicerufnummer