GESPRÄCHSKREIS FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Vielleicht fühlen auch Sie sich mit der Betreuung und Pflege eines demenziell erkranken Menschen manchmal belastet und alleingelassen? Wenn ja, kann Ihnen der Austausch in einer Gruppe Gleichgesinnter oft eine Hilfe sein.

Der DRK-Kreisverband Aalen e.V. bietet einmal im Monat einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell Erkrankter an.

DER GESPRÄCHSKREIS IST DAZU DA

• um Erfahrungen und Informationen auszutauschen
• zu erkennen, dass man mit Schwierigkeiten nicht alleine ist
• um Verständnis und Annerkennung in der Gruppe zu finden
• aktuelle Probleme ansprechen zu können
• Informationen über die Krankheit „Demenz“ und den Umgang
   mit Erkrankten zu bekommen
• mit schwierigen Verhaltensweisen besser umgehen zu können
• Belastungsgrenzen zu erkennen
• die eigene Pflegesituation zu reflektieren
• Geselligkeit und auch Freude zu erfahren
• neue Kontakte zu knüpfen

Der Gesprächskreis wird vom DRK-Kreisverband Aalen e.V. fachlich begleitet.

Die Treffen des Gesprächskreises finden jeden zweiten Montag im Monat von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in den Räumen der DRK-Tagespflege, Bischof-Fischer-Straße 119, in Aalen statt.

Übrigens: Der Gesprächskreis wird als offene Gruppe geführt, neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen! Eine Teilnahme ist kostenlos.

WIR SIND FÜR SIE DA

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen oder beim nächsten Treffen vorbeischauen.

Herr Wolfgang Klaschka

Haus der Sozialarbeit
Bischof-Fischer-Str. 119
73430 Aalen