Ausbildung in der AltenpflegeAusbildung in der Altenpflege

Sie befinden sich hier:

  1. Jobs
  2. Ausbildung
  3. Ausbildung in der Altenpflege

Ausbildung in der Altenpflege

Ansprechpartner


Sven Nitsche

Tel: 07361 951 241
sven.nitschedrk-aalen.de

Bischof-Fischer-Straße 119
73430 Aalen

Die Zahl älterer Menschen mit Pflegebedarf wird in den kommenden Jahren weiter ansteigen. Bereits heute sind 2,6 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2030 ihre Zahl auf bis zu 3,5 Millionen zunehmen wird. Somit besteht ein großer Bedarf an gut ausgebildeten, motivierten Fachkräften in der Altenhilfe. Absolvieren Sie Ihre Ausbildung beim DRK in Aalen, einer der größten und modernsten DRK-Kreisverbände in Baden-Württemberg. 

Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören selbstständige und eigenverantwortliche Pflege einschließlich Begleitung alter Menschen, sowie Dokumentation von Veränderungen und Ergebnissen am PC. Sie werden vom ersten Tag an von erfahrenen Ausbildern betreut und erhalten eine optimale Einarbeitung durch kompetente Fachkräfte.


Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in (3 Jahre)

  • Ihre Voraussetzungen: Hauptschulzeugnis und Altenhilfeausbildung oder Zeugnis der mittleren Reife.
  • Pflege & Schule: Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen Teil in der Pflegeeinrichtung und einen schulischen Teil an einer Altenpflegeschule. Fremdpraktika ergänzen die Ausbildung.
  • Dauer: 3 Jahre.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Studium, Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung, Heimleitung.

Staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in (1 Jahr)

  • Ihre Voraussetzung: Hauptschulabschluss.
  • Pflege & Schule: Die Altenpflegehilfe ist eine einjährige Ausbildung, in der sich schulische und praktische Phasen abwechseln. Die Ausbildung kann als idealer Einstieg in eine Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in genutzt werden.
  • Dauer: 1 Jahr.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in.
  • Weitere Infos zur Altenpfleger/in-Ausbildung

    Attraktive Ausbildungsvergütung: 1. Jahr 1.020,06 € €, 2. Jahr 1.088,39 €, 3. Jahr 1.199,55 €, Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen (Stand Januar 2018, alle Gehälter brutto).

    Ausbildungsorte:
    - Aalen: Altenhilfezentrum Schillerhöhe
    - Aalen: Altenhilfezentrum Wiesengrund
    - Aalen: DRK-Pflegedienst
    - Bopfingen: DRK-Seniorenzentrum
    - Hüttlingen: DRK-Seniorenzentrum
    - Lauchheim: DRK-Altenpflegeheim
    - Oberkochen: DRK-Altenpflegeheim
    - Neuler: DRK-Seniorenzentrum

    Ausbildungsbeginn: ab April und September

  • Für wen eignet sich die Ausbildung?

    Die Ausbildung in der Altenpflege eignet sich optimal für Menschen, die einen zukunftssicheren Beruf im sozialen Bereich suchen und gerne mit alten Menschen arbeiten.

    Die Ausbildung eignet sich natürlich auch für Menschen, die - beispielsweise nach einer Familienphase - in das Berufsleben zurückkehren möchten oder generell eine neue berufliche Perspektive suchen. Die Altenpflege ist gerade bei lebenserfahrenen Menschen als gesellschaftlich wichtige und sinnvolle Tätigkeit geschätzt.

  • Individuelle Betreuung vom ersten Tag an

    Praxisanleiter

    Sind in der Pflegeeinrichtung die Ansprechpartner der Auszubildenden. Sie bilden sie aus, helfen und begleiten sie.

    Altenpflegeschulen

    Unsere Auszubildenden gehen entweder in die DAA-Altenpflegeschule Aalen oder die Altenpflegeschulen der Berufsschulzentren Ellwangen oder Heidenheim.

    Ausbildungs- und Mitarbeitercoach

    Berät und begleitet die Auszubildenden bei Krisen und Konflikten während der Ausbildung für einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

Sie interessieren sich für eine Ausbildung in der Altenpflege?

Für Auskünfte steht Ihnen unser Ausbildungs- und Mitarbeitercoach Sven Nitsche, siehe oben rechts, gerne zur Verfügung.