Corona - An wen wende ich mich bei Fragen?Corona - An wen wende ich mich bei Fragen?

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Aktuelles

Corona - An wen wende ich mich bei Fragen?

Die Pflegeberatung des DRK.

DRK-Kreisverband Aalen e.V.

Bischof-Fischer-Str. 119-121
73430 Aalen
Telefon: 07361 951 0
E-Mail: infodrk-aalen.de

Facebook-Seite
Instagram-Profil

Das Coronavirus stellt uns täglich vor neue Herausforderungen. Die Zahl der Infizierten steigt, die Verdachtsfälle häufen sich und fast jeder kennt inzwischen jemanden der positiv auf Covid-19 getestet wurde. Da kommen natürlich auch Fragen auf. Doch wer beantwortet all diese Fragen? Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige wichtige Informationsmöglichkeiten auf.

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da. 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Auch in dieser schwierigen Zeit geben unsere Helferinnen und Helfer ihr Möglichstes - schenken Sie Ihnen ein Lächeln.

Sie haben Fragen zu den Dienstleistungen Ihres DRK-Kreisverbands in Aalen? Gerne dürfen Sie uns über das DRK-Bürgertelefon Tel.: 07361 387 900 kontaktieren!

  • Gesundheitsamt

    Grundlegende Aufgabe des Gesundheitsamts ist es, die Gesundheit der im Ostalbkreis lebenden Menschen zu fördern und zu schützen. Dazu gehört die Beratung der Bevölkerung zu allen Themen rund ums Thema Gesundheit und Hygiene im täglichen Leben.

    Da es noch keine Impfung gegen den Erreger Covid-19 gibt, ist der beste Schutz vor einer Erkrankung das Wissen über die Übertragungswege und den Krankheitsverlauf. Infizierte Personen oder Personen die den Verdacht hegen an Corona erkrankt zu sein melden sich bitte beim Gesundheitsamt. Hier wird dann das weitere Vorgehen besprochen.

    Hotline: 07361 503-1900
    E-Mail: coronaostalbkreis.de

  • Robert Koch Institut (RKI)

    Das Robert Koch-Institut (RKI) erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung.

    Informationen zum neuen Coronavirus für Bürger stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bereit. Viele Behörden und Krankenkassen haben außerdem Hotlines für Bürger eingerichtet.

    Weitere Informationen finden Sie unter: 
    https:\\www.rki.de oder https:\\www.infektionsschutz.de