Kleiderlaeden Foto: A. Zelck / DRKS
DRK-KleiderlädenDRK-Kleiderläden

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Spezielle Hilfen
  3. DRK-Kleiderläden

DRK-Kleiderläden

Schauen Sie doch einmal herein in unsere Kleiderläden "Rot Couture" und "Schatzkammer" in Bopfingen. Sie sind eine Fundgrube für günstige Kleidung. Unsere Angebote sind regional unterschiedlich, so dass sich ein Besuch immer lohnt.

Ansprechpartner


Carola Schiller

Tel: 07361 951 201
carola.schillerdrk-aalen.de

Bischof-Fischer-Straße 119
73430 Aalen

Kleiderladen "Rot Couture"

Beinstraße 10
(Aalener Innenstadt)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10.00 - 18.00 Uhr
Sa: 09.30 - 13.00 Uhr

Der Second-Hand-Laden der etwas anderen Art: Tragbare und hochwertigere Mode zu fairen Preisen. 

Kleiderladen "Schatzkammer"

Am Stadtgraben 16
(Untergeschoss DRK-Gebäude)

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
Do: 13.00 - 16.00 Uhr

Es erwartet Sie eine tolle Auswahl an Kinder-, Damen- und Herrenkleidung sowie eine Vielzahl an Dekorationsartikeln.

Ansprechpartner


Yvonne Wagner

Tel: 07361 951 244
yvonne.wagnerdrk-aalen.de

Bischof-Fischer-Straße 119
73430 Aalen

  • Vielfalt zum kleinen Preis
    • Damen- und Herrenmode
    • Kindermode
    • Vintage-Mode
    • Sport- und Freizeitmode
    • Schuhe
    • Mützen, Kappen und Hüte
    • Tücher, Schals, Krawatten
    • Modeschmuck

    Ein Nachweis der Bedürftigkeit wird in den Kleiderläden von unseren Kundinnen und Kunden nicht verlangt. Es sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen in unseren Kleiderläden einzukaufen. Für Leute, die im Besitz eines Tafelausweises sind, gibt es in der "Schatzkammer" eine Ermäßigung von 50 %. 

  • Ihre Kleidung - für einen guten Zweck!

    Seit vielen Jahren fördert der DRK-Kreisverband Aalen e.V. Projekte in Togo, der ehemaligen deutschen Kolonie in Westafrika. Hier wird Entwicklungshilfe geleistet, indem Frauen, die sich zu Mütterclubs zusammengeschlossen haben, Hilfe zur Selbsthilfe gegeben wird.

    Im Herbst 2015 konnte in Afikoukondji eine Hühnerfarm in Betrieb genommen werden, die ausschließlich von Frauen geführt wird. Mit eigenen Mitteln hatten sie das Gebäude für die Hühnerhaltung errichtet, danach konnten sie dank der DRK-Projektgelder in Hygiene, Buchhaltung &Co. geschult werden, um eine erfolgreiche und nachhaltige Betriebsführung zu garantieren. „Mit der Hühnerfarm wird nicht nur ihr Selbstwertgefühl gestärkt. Durch den Verkauf der Eier können die Frauen für sich und ihre Kinder ein Einkommen erwirtschaften und so unabhängiger werden“, erklärte der Projektleiter vor Ort. Als nächstes ist ein Projekt mit einer Schweinefarm geplant.

  • Kleiderschrank zu voll? Geben Sie uns Ihre alte Kleidung

    Bei jedem Besuch der Kleiderläden können Sie Ihren Kleiderschrank einfach und bequem entlasten. "Mode von Mensch zu Mensch" schont nicht nur Umwelt und Ressourcen, sondern stärkt den sozialen Zusammenhalt in Ihrer Region.

    Gut erhaltene Kleiderspenden (Frauen-, Herren-, und Kinderkleidung) und Accessoires sowie in der "Schatzkammer" Dekorationsartikel und Bettwäsche können Sie bei uns ganz einfach abgeben:

    • zu den Öffnungszeiten direkt im jeweiligen Kleiderladen
    • beim DRK in der Bischof-Fischer-Straße 119 zwischen 7:30 Uhr und 15:30 Uhr (Eingang Erdgeschoss, Zimmer "Hausmeister und Technik")

    Bitte geben Sie alles in Säcken und nicht in Kartons ab. Elektrogeräte können wir nicht annehmen.

  • Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

    Für den täglichen Ablauf in unserem Laden suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wenn Sie gerne in einem Team arbeiten und Spaß am Kundenkontakt, Verkauf, Gestalten eines Schaufensters oder am Sortieren und Auszeichnen haben, dann sind Sie bei uns genau richtig.

    Wir suchen noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Spaß am Verkauf in einem unserer Kleiderläden haben.

    Jetzt ehrenamtlich engagieren

Foto: A. Zelck/DRK

Besuchen Sie jetzt auch unsere Facebook-Seite

Auf unserer Facebook-Seite erhalten Sie stets aktuelle Neuigkeiten von unserem Kleiderladen "Rot Couture" in Aalen.