PFLEGE- & DEMENZBERATUNG

Die Betreuung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen erlangt immer größere Bedeutung. Bereits jetzt leiden in Deutschland ca. 1,2 Millionen Menschen an einer demenziellen Erkrankung, diese Zahl wird bis 2030 auf geschätzt 2,5 Millionen ansteigen.
                            
Die DRK-Demenzberatungsstelle gibt Hilfestellung bei allen Herausforderungen und Fragen, die im Zusammenhang mit einer demenziellen Erkrankung auftreten können.

Das Leistungsspektrum umfasst unter anderem:

• Beratung für Menschen mit Demenz und Ihren Familien zum Krankheitsbild „Demenz" und dessen Verlauf
• Informationen über den Umgang mit Demenzkranken
• Beratung über Finanzierungsmöglichkeiten und Hilfestellung bei schriftlichen Anträgen
• Vermittlung individueller Hilfs- und Entlastungsangebote
• Beratungsbesuche nach § 37 SGB XI
• Pflegeschulung in der Häuslichkeit
• Durchführung regelmäßiger Kurse für pflegende Angehörige demenziell Erkrankter

Das Pflegestärkungsgesetz 2015 finden Sie hier.

Übrigens: Unsere Beratungen sind für Sie völlig kostenlos!

 

Frau Andrea Voitl-Echsler

Haus der Sozialarbeit
Bischof-Fischer-Str. 119
73430 Aalen

Frau Stefanie Raible

Haus der Sozialarbeit
Bischof-Fischer-Str. 119
73430 Aalen