MUTTER-KIND KURBERATUNG

Durch Erziehungsprobleme, Haushalt, Beruf, Alleinerziehung oder Partnerschaftsprobleme sehen sich viele Frauen einem starken Druck ausgesetzt. Der dadurch verursachte Stress kann zu Erschöpfungszuständen führen. Hinzu kommen gesundheitliche sowie psychosomatische Erkrankungen.

Daraus resultiert häufig eine Beeinträchtigung und Einschränkung des sozialen Lebens. Die Gesamtheit dieser Mehrfachbelastungen beeinträchtigt und gefährdet die Gesundheit der Mütter

Eine Mutter-Kind-Kur ermöglicht eine Erholung von den Anforderungen des Alltags. Neue Kräfte werden aufgebaut und die eigene Rolle in der Familie reflektiert.

Die Mutter-Kind-Kurberatungsstelle unterstützt bei der Beantragung und Vermittlung von Mutter-Kind-Kuren. Dazu gehören die Antragstellung, die Platzreservierung in einer geeigneten Kureinrichtung, die Unterstützung bei einem eventuellen Widerspruch, sowie die Nachbetreuung. Auch Väter werden unterstützt bei der Beantragung einer Vater-Kind-Kur.

Das Beratungsangebot der DRK-Kurberatungsstelle ist kostenlos.

Herr Stefan Di Biccari

Bischof-Fischer-Str. 119
73430 Aalen