AUSBILDUNG ZUM NOTFALLSANITÄTER/IN

Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören die eigenverantwortliche Durchführung und teamorientierte Mitwirkung bei der notfallmedizinischen Versorgung und der Transport von Patientinnen und Patienten. Sie werden vom ersten Tag an durch erfahrene Praxisanleiter betreut und erhalten eine optimale Einarbeitung durch kompetente und fachlich geschulte Ansprechpartner.

Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Bereich des Rettungswesens zum Beispiel in Form eines Freiwilligendienstes.

Allgemeine Informationen rund um die Ausbildung zum Notfallsanitäter findet Sie unter der DRK-Landesschule Baden Württemberg.

Voraussetzungen: ein gutes Hauptschulzeugnis plus abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre) oder Zeugnis der mittleren Reife.

Attraktive Ausbildungsvergütung: 1. Jahr 945,06 €, 2. Jahr 1013,39 €, 3. Jahr 1.124,55 €, Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen (Stand März 2017, alle Gehälter brutto).

Ausbildungsorte: Aalen, Ellwangen

Ausbildungsbeginn: Oktober

Schriftliche Bewerbung an: DRK-Kreisverband Aalen e.V. Bischof-Fischer-Str. 119, 73430 Aalen

Michael Baur

Bischof-Fischer-Str. 119
73430 Aalen